FIT FOR AUSTRIA – Qualitätssiegel

Um für unsere Mitglieder und alle, die es noch werden wollen, ein noch besseres Angebot bieten zu können, ist unser Verein seit kurzem Mitglied von Fit Sport Austria und auch mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Wer dieses Siegel noch nicht kennt, findet auf der Website von Fit Sport Austria detaillierte Infos – eine kurze Zusammenfassung gibt es unten.

Wir sind stolz, daß unser Angebot und die kontiniuerliche Weiterbildung unserer VorturnerInnen somit auch Früchte trägt. Und wir hoffen, daß unsere Mitglieder (existierende und künftige), weiterhin viel Spass an Gesundheit und Bewegung haben.

fitforAustria-Logo

Das Qualitätssiegel

Das Fit Sport Austria-Qualitätssiegel wurde entwickelt, um den in Österreich lebenden Menschen den Zugang zu einer – ihren Verhältnissen, Umständen und Möglichkeiten entsprechenden – aktiveren Lebensweise und zu mehr Gesundheit zu erleichtern.

Bewegungsangebote, die durch das „Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein“ ausgezeichnet werden, erfüllen drei Qualitätskriterien: Die Übungsleiter und Übungsleiterinnen sind geschult; das Angebot selbst ist geprüft und es besteht eine Qualitätssicherung innerhalb des Vereins (siehe unten).

Die Gesundheitsförderung steht bei den Bemühungen von ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION, den Gründern von Fit Sport Austria, im Fokus. Und die beteiligten Vereine garantieren mit dem Qualitätssiegel somit unter anderem auch, dass das Sportangebot die Gesundheit fördert und die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht.

Die drei Qualitätskriterien:

1. QUALIFIZIERTE ÜBUNGSLEITER/INNEN

ÜbungsleiterInnen der drei Breitensportverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION verfügen über anerkannte Ausbildungen sowie praktische Erfahrung. Die fachliche und soziale Kompetenz wird durch laufende Fortbildungen gefördert.

2. QUALIFIZIERTE BEWEGUNGSANGEBOTE

Die qualifizierten Angebote konzentrieren sich auf ein praxisnahes Angebot, die Ausbildung einer dauerhaften individuellen Gesundheitskompetenz sowie einem freudvollen Zugang zu Bewegung und Sport.

3. QUALITÄTSSICHERUNG

In Vereinen mit qualifizierten Angeboten gibt es eine Ansprechperson, die kompetent informiert. Das Qualitätssiegel wird für einen bestimmten Zeitraum vergeben. Für eine Verlängerung ist der Nachweis von Fortbildungen der ÜbungsleiterInnen erforderlich.

Das könnte dich auch interessieren...

Saisonende 2022

Die Saison nähert sich ihrem Ende. Am Di 14.6. finden die letzten beiden Termine für die Erwachsenenkurse Fit with Fun Step-Aerobic Power Workout statt. Hier geht es im September weiter. Wir wünschen allen Mitgliedern einen schönen Sommer und freuen uns auf die Herbstsaison.  

Ferienspaß-Aktion 2022!

Wie jedes Jahr ist auch die Sportunion Thalheim Turnen wieder bei der Ferienspass Aktion der Marktgemeinde dabei. Eine Woche lang gibt es Geräteturnen und Spass in der Turnhalle und draussen. Von 1. bis 5. August immer von 8 bist 14 Uhr. Für alle sportbegeisterten Kinder von 6 bis 13 Jahren. Kosten: EUR 100,- inkl. Jause.

NEU – ab sofort: Volleyball für Mädchen

Ab sofort gibt es für Mädchen von 13-14 jeden Freitag einen neuen Kurs: Volleyball. Immer am Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr gibt es Volleyball mit Trainer Michael Köpl. Anfängerinnen sind willkommen. Zu Beginn wird noch in der Turnhalle gespielt, später dann am Beachvolleyball-Platz bei der Pfarre Thalheim. Sommer-Termine werden dann immer separat vereinbart. Wer

NEUES ANGEBOT- Fit am Bike

Ihr wollt wieder fit für sommerliche Mountainbike Touren werden oder vielleicht auch mal bei einem Wettbewerb mitfahren? Unser Trainer Heinz Holzinger ist mehrfacher staatlich geprüfter Instruktor und bietet individuelles Training für MTB-Begeisterte und für jene, die es werden möchten. Mitglieder der Sportunion Thalheim Turnen können so das Sport- und Fitnessangebot nutzen und zusätzlich Trainings und

Erfolgreiche Ferienspaß-Aktion!

Auch heuer waren im August wieder viele begeisterte Mädchen und Burschen bei der Sportwoche der Union Thalheim im Rahmen der Ferienspaß-Aktion der Gemeinde Thalheim dabei. Egal ob bei den Ringen, dem Reck, dem Kasten oder auf der Bodenmatte – Bewegung und Neues lernen waren angesagt. Und der Spaß kam natürlich nicht zu kurz. Ein besonderes