AKTUELL 2020-03-09 – Informationen zum Turnbetrieb und Coronavirus

Liebe Mitglieder!

Da der Virus auch vor Oberösterreich nicht Halt macht, haben wir für unsere Mitglieder Informationen bezüglich Turnbetrieb und Hygienemaßnahmen zusammengestellt.

Vorab ist zu sagen, dass wir den Turnbetrieb mit derzeitigem Wissensstand normal aufrechterhalten werden. Es kann jedoch aufgrund der sich beinahe stündlich ändernden Informationslage sein, dass es sehr kurzfristig zu Änderungen bzw. sogar Einstellung des Turnbetriebs kommen kann. Dazu bitten wir alle Kursteilnehmer, vorab immer auf die Website unter www.union-thalheim.at zu gehen, wo wir eventuelle Änderungen bekannt geben werden. Weiters werden wir auch alle Mitglieder per email auf dem Laufenden halten.

Wir werden uns bezüglich unserer Entscheidung, Kurse abzusagen/den Turnbetrieb einzustellen, an die Vorgaben und Richtlinien der Behörden (Gemeinde, Land, Bund) halten.

Generell empfehlen wir unseren Mitgliedern, die Kurse nicht zu besuchen, wenn Folgendes zutrifft:

  • Wer akute Symptome wie zb. Husten, Atemnot, Fieber oder dgl. aufweist und innerhalb von 14 Tagen Kontakt mit einem bestätigten oder wahrscheinlichen Covid-19-Patienten hatte oder sich in einer Region aufgehalten hat, in der Fälle nachgewiesen wurden.
  • Wer zu einer Risikogruppe gehört (Personen über 65 Jahre und Personen mit schweren Erkrankungen wie beispielsweise Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen oder Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen)

Wie kann man sich selbst und andere schützen?

Es werden die gleichen Maßnahmen empfohlen, die auch für die saisonale Grippe gelten: mehrmals täglich die Hände mit Wasser und Seife waschen (30 Sekunden). Alternativ kann man ein alkoholhaltiges Desinfektionsmittel verwenden – hier bitte die richtige Anwendung beachten. Wenn man hustet oder niest, Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch bedecken (nicht mehrmals verwenden) oder in die Armbeuge niesen/husten. Direkten Kontakt mit kranken Menschen möglichst vermeiden, zumindest aber einen Mindestabstand von einem Metern zu erkrankten Personen halten.

Nachfolgendes Video der Medizinischen Universität Wien gibt Tipps für die richtige Handhygiene: https://youtu.be/HwMDo_QZkkI

Obwohl wir im Verein einen sehr freundlichen, höflichen und wertschätzenden Umgang miteinander leben, darf in dieser Zeit auf den persönlichen Händedruck verzichtet werden. Dies soll dazu beitragen, die Krankheitserreger nicht weiter zu verbreiten.

Wir bemühen uns, die Lage im Sinne der Gesundheit unserer Mitglieder einzuschätzen und appellieren daher auch an die Eigenverantwortung. Sollte es zu weiteren Maßnahmen von Seiten der Behörden kommen, um die Ausbreitung einzuschränken, werden wir selbstverständlich sofort reagieren.

Information BMI Coronavirus

Quelle: Information BMI Coronavirus

Aufgrund der sich täglich ändernden Informationslage zur Verbreitung empfehlen wir u.a. folgende Informationsquellen:

Bundesministerium: Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz:
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

World Health Organisation:
https://www.who.int/

ORF-News:
https://orf.at/

Arbeiterkammer:
https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/coronavirus/Arbeitsrechts-FAQ_zum_Coronavirus.html

European Centre for Disease Prevention and Control:
https://www.ecdc.europa.eu/en

US Center for Disease Control and Prevention:
https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/index.html

Österreichisches Außenministerium (Reisewarnungen):
https://www.bmeia.gv.at/

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
https://www.ages.at/startseite/

WKÖ-Informationen zum Coronavirus
https://www.wko.at/service/faq-coronavirus-infos.html

About "Martin Gatterbauer"